HomeLehrveranstaltungen

Transition Management

Inhalt der Veranstaltung

Die Veranstaltung geht angesichts der Übernutzung natürlicher Ressourcen auf die Frage ein, wie Wohlstand von Ressourcenverbrauch entkoppelt werden kann. Dazu stellt sie verschiedene Bereiche der Forschung zum Thema „Transition Management“ vor. Die Gestaltung des grundlegenden Wandels in Struktur, Kultur und Praxis wird herausgearbeitet und dabei insbesondere auf das zukünftige Aussehen von Großstädten eingegangen. Die Veranstaltung erörtert darüber hinaus die Gestaltung der Transition in einzelnen Branchen und stellt außerdem für die Transitionforschung grundlegende Methoden dar.

Anforderungen

Die Veranstaltung ist für Studierende aller Fachrichtungen offen. Sie umfasst mit 3 Creditpoints einen Workload von etwa 90 Stunden. Dieser Bearbeitungszeitraum umfasst das Ansehen und Durcharbeiten der Lernvideos mit den dazugehörigen Folien, die weitergehende Bearbeitung der Vertiefungsaufgaben und Literaturarbeit sowie die gezielte Prüfungsvorbereitung. Die Prüfung kann in Form einer elektronischen Klausur in einer nahegelegenen Hochschule abgelegt werden.

Die Videos sind prinzipiell auch im außeruniversitären Bereich einsetzbar. So haben auch Lernende aus anderen Gruppen (z. B. Unternehmen) die Möglichkeit, davon zu profitieren. Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an die Modulkoordinatorin.

Diese Veranstaltung entstand in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Uwe Schneidewind und weiteren Mitarbeitern des Wuppertal Instituts im Sommer 2012 im Rahmen der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

BMBF Logo